Willkommen auf der Homepage der GSF

Die Gesamtschule Fischbach bietet Bildung wohnortnah in einer Schule, die mit etwas mehr als 500 SchülerInnen überschaubar ist und im Grünen liegt. Das engagierte Team der Lehrkräfte fördert und fordert die SchülerInnen. Die sehr gute Ausstattung unterstützt die Lernprozesse. Unseren SchülerInnen stehen eine Vielzahl an Fachräumen, Laboren und Computern sowie eine Schülerbibliothek zur Verfügung. Die Zusammenarbeit von Eltern und Schule ist ein zentraler Punkt für die gelingende Schullaufbahn der Kinder und Jugendlichen, die an der Gesamtschule Fischbach die Bildungsgänge Gymnasium (seit 2013/2014 beginnend in der G5 in neun Schuljahren), Realschule und Hauptschule entsprechend besuchen können.

Aktuell

Sommerkonzerte - Elternbrief

28.06.2016 15:52

Liebe Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,
sehr geehrte Damen und Herren!

Wir möchten Sie und Euch ganz herzlich zu unseren beiden Sommerkonzerten einladen, die wir wieder in Kooperation mit der Eichendorffschule veranstalten werden.

Am Dienstag, den 28.06.16 werden u. a. unsere Bläserklassen 5 und 6 und unsere Breakdance-AG in der Stadthalle Kelkheim Ihr Können präsentieren. Dieses Konzert beginnt um 19.00 Uhr. Der Einlass beginnt um 18.30 Uhr – die Plätze im großen Saal sind frei wählbar. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Galerie für unsere jungen Musiker reserviert ist.

Ein weiterer Höhepunkt erwartet Sie dann am Mittwoch, den 29.06.16. Ab 18.00 Uhr wird im Kelkheimer Schwimmbad im Rahmen eines Open-Air-Konzerts u. a. unser Blasorchester Melodien aus Rock, Pop und Filmmusik spielen. Bei schlechtem Wetter findet dieses Konzert ab 19.00h in der Stadthalle statt .

Wir freuen uns auf Ihr und Euer Kommen!

 

Die MusiklehrerInnen
Die beteiligten SchülerInnen

P.S.: Der Eintritt ist frei. –

Wir freuen uns über Spenden zur Deckung der Unkosten.

 

Sommerkonzerte 2016 der GSF & EDS

28.06.2016 15:50

 

Auch in diesem Jahr gibt es zum Schuljahresende wieder zwei gemeinsame Konzerte der Gesamtschule Fischbach und der Eichendorffschule Münster,
die u. a. die Ergebnisse gemeinsamer Probenfahrten präsentieren.

Am Dienstag, den 28.06.16 um 19.00h spielen die Bläserklassen 5 und 6, die Chor- und Orchesterklassen der EDS und tanzt die Breakdance-AG der GSF in der Stadthalle Kelkheim.

Für Mittwoch, den 29.06.16 laden die beiden Schulen zu einem besonderen Event ins Schwimmbad Kelkheim ein. Unter dem Titel „Plansch!“ findet hier ab 18.00h ein Musikfestival statt, bei dem fast alle Musik-Gruppen der beiden Schulen Rock-, Pop- und Filmmusik darbieten. Bei schlechtem Wetter wird das Konzert ab 19.00h in der Stadthalle stattfinden. Der Eintritt zu beiden Konzerten ist frei.

Jahrbuch für GSF und EDS

20.06.2016 09:11

Das neue Jahrbuch für die beiden Schulen GSF und EDS kann über die Klassenlehrer vorbestellt werden. 

Wer vorbestellt und bezahlt, erhält es für 9 Euro mit einem Gratis-Klassenfoto.
Später kostet es 10 Euro (ohne Foto).


Berufsorientierungstage 2016

16.06.2016 09:21

Im Rahmen der Berufsvorbereitung hat die Schulsozialarbeit mit der Jugendarbeit der Stadt Kelkheim und der Mobilen Beratung Kelkheim und Liederbach den Schülerinnen und Schülern der GSF und EDS in der Zeit vom 06.6-9.6.2016 einen Berufeparcours angeboten.

In diesem Parcours hatten die SchülerInnen die Möglichkeit an unterschiedlichen Stationen kurze Erfahrungen zu unterschiedlichen Berufsfeldern zu sammeln. Die SchülerInnen durchliefen den Parcours in kleinen Gruppen und wurden hierbei von einer festen Person begleitet. An jeder Station sollten sich die SchülerInnen sowohl vorher, als auch nachher selbst einschätzen. Sie erhielten ebenfalls eine Rückmeldung durch die betreuende Person. Die Veranstaltung fand im Jugendtreff Mitte, Kelkheim statt. Dort war der Parcours in drei verschiedenen Räumen geordnet nach den drei Bereichen :

Hauswirtschaft, Technik und Verwaltung.

Zur Hauswirtschaft gehörten die Aufgaben: Tabletten stellen, Baby wickeln, Restauranttisch decken und Brötchen belegen. In dem Verwaltungsbereich gab es die Möglichkeit sich an einer Bestellung, einer Bewerbung und einem Überweisungsauftrag auszuprobieren und letztlich noch der Technikbereich. Dort galt es mit einer Bohrmaschine und einem Lötkolben zu arbeiten und im Team einen Fahrradreifen zu wechseln. In einem kurzen Abschlussgespräch gab es für jeden Schüler/-in die Möglichkeit die gesammelten Erfahrungen gemeinsam mit dem Gruppenbetreuer zu reflektieren und eine Praktikumsidee zu formulieren.

Bundesjugendspiele, Termin verschoben

16.06.2016 09:19

Die Bundesjugendspiele finden am Freitag, den 17.06.2016 nicht statt. Der reguläre Unterricht wird gehalten. Nachholtermin ist 05.07.2016.

Wir hoffen auf gutes Wetter dann!

NEU: Mittagsangebot und Hausaufgabenschule - Pädagogische Mittagsbetreuung

12.06.2016 09:28

 

Hier finden Eltern ganz aktuelle Hinweise und ein Anmeldeformular für das Schuljahr 2016/2017.

 

 

Denk mit-Mach mit. "MINT"- Wettbewerb

08.06.2016 09:50



Bei unserem diesjährigen schulinternen Wettbewerb „Denk mit-Mach mit“ am 31.05.2016 zeigten 8 Schülergruppen aus den Jahrgangsstufen 5, 6 und 8, wie man aus wenigen Dingen einen Zeitmesser bauen kann, der genau 1 Minute misst. Es war vorgegeben, dass alles selbstgebaut sein musste und nur benötigte Kleinteile gekauft werden durften.

Nicht nur Produkte, die die Zeit von 1 Minute recht genau maßen, sondern auch sehr kreative und hübsch gestaltete Konstruktionen waren zu bewundern. Es wurde z.B. mit Sand gearbeitet, der glitzerte. Ein Tuppertopf wurde zerstört, indem ein Loch in den Boden geschnitten wurde, um Wasser kontrolliert
heraustropfen zu lassen. Man lötete Drähte zusammen, baute ein Mühlrad und verwendete viele PET-Flaschen. Die Sanduhr aus PET-Flaschen fand doppelte Verwendung, aber auch ein Zeitmesser, bei dem 2 Behälter an einer Holzlatte befestigt wurden, wurde konstruiert. Zwei Gruppen arbeiteten mit Unterdruck und ließen Wasser in ein Gefäß tropfen, indem sie in ihre PET-Flaschen kleine Löchlein schnitten.


Die Zuschauer, die aus den Klassen kamen, denen auch die Wettbewerbsteilnehmer angehören, schauten den Versuchen sehr gespannt zu und wählten
zum Schluss den ihrer Meinung nach kreativsten und besten Zeitmesser. Mit großer Mehrheit wurde das Mühlrad von Laurin Barthold aus der R6a als kreativster Zeitmesser gekürt. Laurin hatte aus den Deckeln von Milchpackungen ein Mühlrad gebaut, auf das aus einer Trichterflasche Wasser

Den Technikpreis erhielt Beatrice Popescu aus der G8a, die mit viel Geduld und Sorgfalt Drähte so aneinander lötete, dass eine kleine ‚Count-Down- Uhr' zum Laufen gebracht wurde.


Der Preis für die genaueste Zeitmessung ging an die Mädchengruppe der G5b mit Hannah Dalmer, Leonie Peschke, Johanna Roth und Lena Wimmel, die eine Sanduhr aus 2 PET-Flaschen mit glitzerndem Sand füllten, der dann 1 min und 3 sec benötigte, um in die andere Flasche zu rieseln.


Ein großes Lob und Dankeschön geht an alle Teilnehmer des Wettbewerbs für ihre tollen Ideen und Kreationen!


Sportfest (Bundesjugend-/Sportspiele) 2016

08.06.2016 09:41

SPORT  -  SPIEL  -  SPANNUNG

Am Freitag, dem 17.06.2016 finden die alljährlichen Bundesjugendspiele der GS-Fischbach auf dem Sportplatz in Fischbach statt.Falls es an diesem Tag regnet oder am Vortag mit schlechtem Wetter zu rechnen ist, werden die Buju-Spiele auf den 05.07.2016 verlegt. In diesem Fall erfolgt eine Durchsage über
das Sekretariat.An diesem Tag findet kein (Nachmittags)Unterricht statt!

Für die Organisation bzw. Durchführung stehen uns vor Ort auch die  Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen zur Verfügung. Die Zuweisung folgt.
Im Rahmen der BJS finden folgende Disziplinen statt:

  • Sprint: 50 m/75m/100m, jeweils 4 Starter, ein Durchgang
  • Wurf: 2 Stationen, jeweils 2 aufeinanderfolgende Versuche, Quer über das Fußballfeld.
  • Sprung: 2 Laufbahnen (je Bahn für eine Klasse!!!).


Der jeweilige Klassenlehrer sorgt dafür, dass die Klassen alphabetisch aufgestellt werden, jeweils 2 Versuche, kein Probesprung!
800/1000m-Lauf auf dem Fußballfeld. Weitere Sportspiele/Wettkämpfe werden sein: Tauziehen und ....

Parallel und/oder im Anschluss werden zusätzlich diverse Spiele gespielt. Damit soll verhindert werden, dass die Schülerinnen und Schüler, die früher fertig sind, sich langweilen.Elternbrief Sportfest 2016.docx (243543)

Lauter s p a n n e n d e Projekte

30.05.2016 13:19

 

Entscheide dich schnell.

 

SPORT - KÜNSTLERISCHES GESTALTEN - GESCHICHTE VOR ORT - THEATER - KOCHEN

 

Fußball, Flagfootball, Fahrrad, Kochen und Backen, Chemie-Show, Gestaltung der Innenhöfe, Frankfurt und seine Skyline, die Erstellung einer Projektwochen-Zeitschrift, Malen wie die alten Meister und vieles andere mehr stehen auf dem Programm

 

... da möchte man am liebsten selbst mitmachen!

Hier geht es zum Anmeldeformular, auch mit Unterschrift der Eltern.

 

 

Verkehrserziehung "Achtung AUTO"

12.04.2016 10:41

Wie in jedem Jahr war vor den Osterferien der ADAC erneut an der GSF zu Gast und sensibilisierte die Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen für die Gefahren mit denen sie im Straßenverkehr rechnen müssen.

Zuerst bekam jede 5. Klasse eine Theoriestunde. Ansprechend und altersgerecht wurden die Themen: ‚Sitzerhöhung‘, ‚Brems-‘, ‚Reaktions-‘ und ‚Anhalteweg‘ den Schülerinnen und Schülern näher gebracht. Wer da gut zugehört und mitgemacht hatte, ging aus dem Klassenzimmer und fand es nicht mehr uncool, noch auf einem Kindersitz zu sitzen, wenn das Alter von 12 Jahren oder die Körpergröße von  1,50 m noch nicht erreicht waren.

In der 2. Stunde sollten die Schülerinnen und Schüler raten und dann beobachten, wie lange ein Wagen braucht, bis er vollständig zum Stehen kommt, wenn er von 30 km/h Geschwindigkeit voll abgebremst wird. Außerdem durften sie selbst erleben, was sicher das Spannendste an dem Tag war, wie es sich anfühlt, mit großer Geschwindigkeit rückwärts zu fahren und dann mit Tempo 30 km/h vorwärts selbst voll abgebremst zu werden.

Die Schülerinnen und Schüler haben an einem praktischen Beispiel auch gelernt, dass Straßenschilder einen Sinn haben. Ein Autofahrer parkte seinen Wagen auf der Straße, die zum Parkplatz vor der Schule führt, die allerdings für diesen Tag extra mit Halteverbotsschildern gekennzeichnet war. Hätte man den Halter des Wagens nicht recht schnell ausfindig machen können, hätten die Kinder nicht sehen können, wie lang der Bremsweg von Tempo 30 km/h bis zum Anhalten in Wirklichkeit ist und hätten auch nicht das Gefühl erlebt, wie es ist, mit 30 km/h Geschwindigkeit voll abgebremst zu werden. Diese Vorführung hätte der Mitarbeiter des ADACs dann nämlich nicht machen dürfen.

Den Kindern hat die Schulung sichtlich Spaß gemacht und lehrreich war sie für sie obendrein!

 

Fischbacher Frühlingskonzert 2016

12.04.2016 10:36

Schon zum zweiten Mal lud die Gesamtschule Fischbach zum Kammerkonzert in die Aula ein. Und da dieser Einladung recht viele folgten, war die Aula gut gefüllt.

Nach der Begrüßung durch den Schulleiter Herrn List übergab er das Mikro den beiden Schülerinnen Johanna Rasche (G9a) und Anca Sevastiadi (G9a), die das Publikum gekonnt durchs Programm führten.

Das Konzert eröffnete Beatrice  Popescu (G8a) am Flügel mit einer „Nocturne“ von F. Chopin. Es folgte Jonathan Papadopulos (G6b), der mit einem virtuos vorgetragenen Medley der Filmmusik zu „Fluch der Karibik“ brillierte. Anschließend spielte Jenny Ring (G8a) Adeles „Rolling in the deep“ auf der Querflöte. Karla Vinueza (G7b) präsentierte am Flügel die wunderbar leichte Filmmusik zu „Die fabelhafte Welt der Amelie“ von Y. Thiersen.

Als nächstes folgte ein Duo: Ida Mercker (G8a) am Horn und Beatrice Popescu (G8a) führten W. A. Mozarts Arie „Reich mir die Hand, mein Leben“ aus der Oper „Don Giovanni“ auf. Hier zeigte sich, wie aus der Arbeit mit der Bläserklasse auch solistisches Können entstehen kann.

Auch für seinen zweiten Auftritt an diesem Abend hatte Jonathan Papadopulos (G6b) Filmmusik ausgewählt, am Flügel spielte er das bekannte „James Bond Theme“ von M. Norman. Tim Bäumken (R9a) schloss mit einem weiteren Werk der Filmmusik an. Am Flügel präsentierte er die walzerartige Ohrwurm-Musik „Merry go round of life“ des japanischen Komponisten Joe Hisaishi.

Ein Höhepunkt des Abends war sicherlich Beatrice Popescu (G8a) mit ihrem dritten Auftritt. Sehr gefühlvoll und sicher sang sie Adeles „Skyfall“, am Flügel begleitet von der Musiklehrerin Frau Herrmann. Victor Burdov (G7b) beschloss das Konzert mit der e-moll Nocturne von F. Chopin. Mit seinem sicheren und klanglich sehr differenzierten Spiel gelang es ihm problemlos, seine Zuhörer zu fesseln.

Zum Schluss gab es für alle Beteiligten lang anhaltenden Applaus vom Publikum und Blümchen von der Schule.

Wir danken allen Mitwirkenden für diesen schönen und kurzweiligen Abend!

Mathewettberb KÄNGURU in der Gesamtschule Fischbach

17.03.2016 17:22

Heute haben zahlreiche Kurse und Schüler der GSF an diesem nationalen Wettbewerb teilgenommen.  Fast eine Million Schülerinnen und Schüler lösten letztes Jahr bei dem deutschlandweiten Wettbewerb Aufgaben verschiedener Schwierigkeitsgrade. In einem Einzelwettbewerb sind in vorgegebener Zeit je 24 Aufgaben in den Klassenstufen 3/4 und 5/6 bzw. je 30 Aufgaben in den Klassenstufen 7/8, 9/10 und 11–13 zu lösen.

Die Aufgaben waren knifflig, umso mehr Kompliment denen, die sich in 75 Minuten durchkämpften.
  
 

 

Zwei Wettbewerbe: "Baue einen Zeitmesser" und "Gestalte eine Einladung"

17.03.2016 16:53

Beide sehr spannend. Die Ergebnisse kann man bestimmt imer wieder gebrauchen, sei's als Geschenk, als Erinnerungsstück oder

zum späteren Weiterentwickeln. Dabei sein ist alles.

Macht mit!

Hier kann man das Formular herunterladen: "Zeit"

 

... und hier das Formular: "Gestalte"

H

   

Einladung zum Kammerkonzert

13.03.2016 22:17

Liebe Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

sehr geehrte Damen und Herren!

 

Wir laden Sie und euch ganz herzlich zu unserem Kammerkonzert  am

Mittwoch, 23.03.16 um 19.00 Uhr in unsere Aula ein.

Schülerinnen und Schüler unserer Schule werden sowohl solistisch als auch im Duo klassische und poppige Musik-Werke vortragen.

 

Wir freuen uns auf Ihr und euer Kommen!

 

Die MusiklehrerInnen

die beteiligten SchülerInnen

Unsere Skifahrer

13.03.2016 22:15

Wohlgemerkt: SkiKURS!

Hat offensichtlich viel Freude gemacht.

 

Musikerinnen und Musiker gesucht!

18.02.2016 18:31

EINLADUNG: Besuch eines Konzerts in der Alten Oper

02.02.2016 10:05

Informationsabend für GrundschülerInnen und ihre Eltern zur Bläserklasse Mittwoch 27.01.2016 – 18.00h - Aula

22.01.2016 12:24



Ab dem Jahrgang 5 bieten wir die Möglichkeit zur Teilnahme an der Bläserklasse an.
Hierbei erlernen die Schülerinnen und Schüler im Klassenorchester ein Blasinstrument. Zusätzlich erhalten sie in Kooperation mit der Musikschule Kelkheim e.V. Instrumentalunterricht auf ihrem Instrument.

Das Angebot umfasst ein breites Spektrum von Orchesterinstrumenten:

 Querflöte,

 Klarinette,

 Saxophon,

 Trompete,

 Horn,

 Bariton,

 Posaune,

 Tuba und

 Schlagzeug.

Die monatlichen Kosten für Unterricht an der Musikschule und für das Leihinstrument betragen 39,00 €. Die Bläserklasse ist grundsätzlich für Schülerinnen und Schüler aller 5ten Klassen offen. Auf unserem Infoabend können Sie die jetzige „Bläserklasse 5“ live erleben und genaueres über den Ablauf einer Bläserklasse erfahren.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Advents-Völkerballturnier in Fischbach ein voller Erfolg!

19.01.2016 10:17

Am 15. Dezember 2015 verwandelte sich die Sporthalle der Gesamtschule Fischbach in eine tobende Sportarena.

Beim Völkerball-Turnier der Fischbacher 5. und 6. Klassen kämpften zwei Jahrgänge um jeden Punkt. Persönlicher Ehrgeiz, körperliche Anstrengung und auch ein wenig Nervosität waren allen Spielerinnen und Spielern anzumerken. Jeder wollte zum Sieg seiner Mannschaft beitragen und gab sein Bestes.

Die „Christmas Blizzards“ (Klasse G6a)  kamen dabei auf den dritten Platz. In einem spannenden Endspiel gewannen die „Shadows“ (G5a) vor den „Husky‘s“ (R6b).

Am Ende waren sich alle einig, dass dies ein gelungenes Turnier war und man freut sich schon auf nächstes Jahr im Dezember!

 

Schnuppertag für alle 4.Klässler

11.01.2016 21:49

Am 28.01.2016 findet an der Gesamtschule Fischbach ein Schnuppertag für die derzeitigen 4.Klässler der umliegenden Grundschulen statt.

Wir treffen uns mit den interessierten und angemeldeten Schülerinnen und Schülern um 11.15 Uhr in der Aula und verabschieden sie um 13.00 Uhr auch wieder dort. In der Zwischenzeit bekommen die Kinder die Bläserklassen gezeigt und schnuppern in einige Unterrichtsstunden rein.

Wenn Sie Interesse daran haben, dass sich Ihr Kind noch einmal den Ablauf an unserer Schule anschaut, dann melden Sie es unter poststelle@gesamtschule-fischbach.de mit dem Betreff „Schnuppertag“ und unter Nennung des Namens Ihres Kindes und des Namens der Grundschule, auf die Ihr Kind zur Zeit geht, bis zum 26.01.2016 verbindlich an. Da wir leider keinen Abhol- und Zurückbringservice anbieten können, müssen Sie die Anfahrt und Abholung Ihres Kindes selbst organisieren. Falls Sie auf Ihr Kind warten werden, stehen wir Ihnen gerne bei Kaffee und Keksen für Fragen zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihr Kind und auch auf Sie!

1 | 2 | 3 >>